Christine Ziegler

Christine Ziegler ist in Garmisch-Partenkirchen geboren und aufgewachsen. Sie studierte Restaurierungswissenschaften und arbeitete in unterschiedlichen Museen. Mit ihrer Familie lebt sie in der Nähe von München. Am liebsten ist sie jedoch unterwegs, wo sie Menschen, Dingen, Tieren, Kunst und Krempel zuhört. Alles und jeder erzählt. Daraus entstehen ihre Geschichten.

Sauer macht listig

Die Affäre meines Mannes und mein Leben 2.0 - Charmanter Wohlfühl-Roman mit Humor über eine Frau, die sich nicht mit der Affäre ihres Mannes abfindet

Zwischen Kindererziehung, Haushalt und Gartenarbeit hat Elenor 20 Jahre lang ein erfülltes Leben geführt. Doch jetzt sind die Kinder aus dem Haus – und Elenors Mann Paul überrascht sie mit den freundlichen Worten »Du, ich habe eine Affäre«. Plötzlich steht sie vor den Trümmern ihres Lebensentwurfes. Aber deswegen die Flinte ins Korn werfen und für die finanzielle Sicherheit bei ihrem untreuen Gatten bleiben? Nicht mit Elenor! Kurzerhand wirft sie Paul aus dem Haus, plündert das gemeinsame Girokonto und reicht die Scheidung ein. Als sich ihr dann die Gelegenheit bietet, in einer Münchner WG unterzukommen und ihr abgebrochenes Architekturstudium zu Ende zu bringen, greift Elenor zu. Mit ungeahnten Folgen …

Mit Herz, Humor und einer Prise Lebensweisheit erzählt Christine Ziegler davon, was es bedeutet, mit über 40 plötzlich vor den Trümmern einer Ehe zu stehen. Wie Elenor nach der Affäre ihres Mannes die Kraft und den Mut für einen Neuanfang findet, ist ein herzerfrischender Wohlfühl-Roman zum Schmunzeln – gelegentlich auch vor Schadenfreude.

Droemer Knaur, 2020
Erschienen als e-book, Hörbuch, Taschenbuch