Hermien Stellmacher

Hermien Stellmacher wurde 1959 in Leiden, Niederlande, geboren und hatte im Alter von sieben Jahren fest vor, irgendwann im Afrikanischen Busch als Verhaltensforscher à la Konrad Lorenz zu arbeiten. 1974 zog sie mit ihren Eltern von Amsterdam nach Naila, einem Dorf im Frankenwald. Dadurch war ihr Bedarf an Exotik für den Rest ihres Lebens gedeckt. Sie verabschiedete sich von der Afrikaidee, aktivierte Plan B und bewarb sich mit einer Mappe an der Hochschule für Grafik-Design in Würzburg.

Seit Mitte der 90er Jahre illustrierte und schrieb sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher. Seit 2010 schreibt sie hauptsächlich für Erwachsene, zum Teil unter Pseudonym. Hermien Stellmacher lebt mit Mann und Kater in einem kleinen Dorf in der Fränkischen Schweiz. In sofern hat sie die Sache mit der Wildnis nun doch noch eingeholt.

 

 

Spannende Vorlesegeschichten: Von Indianern, Gespenstern und besten Freunden

Beitrag in Anthologie

In diesem Sammelband warten über zwanzig lustige und spannende Vorlesegeschichten auf kleine Helden. Gruselige Gespenster treffen auf freundliche Vampire, ein Indianer auf ein Wildpferd und die Windpocken auf Dino Dido. Und nicht nur das: Melina und Elvis bekommen einen neuen Babysitter und ein Kuschelhase unternimmt eine Reise durch ganz Deutschland.
Kunterbunte Vorlesegeschichten für jeden Tag!

Ravensburger Verlag , 2019
Erschienen als Hardcover, Hörbuch

Kunterbunte Vorlesegeschichten: Von Hexen, Nixen und besten Freundinnen

Beitrag in Anthologie

Über zwanzig Vorlesegeschichten lassen kleine Mädchen gebannt zuhören: Nixe Sissi Seesternchens große Sehnsucht nach dem Meer ist der Beginn einer aufregenden Reise. Die freche Tochter des Sandmanns und die Hexe Violetta stiften Chaos und das Gespenstermädchen Gretchen vertreibt eine ganze Räuberbande. Die zauberhaften Geschichten handeln von echter Freundschaft, mutigen Kindern und alltäglichen Abenteuern.

Ravensburger Verlag , 2019
Erschienen als Hardcover, Hörbuch

Die Katze im Lavendelfeld

Die Foodbloggerin Alice ist von Paris in einen malerischen Ort mitten in der Provence gezogen. Dort hat sie in dem Restaurantbesitzer Georges und der 70-jährigen Nachbarin Jeanine gute Freunde gefunden. Fehlt nur noch ein gemütliches Haus mit Garten für sie und ihre beiden Katzen – dann wäre das Glück (fast) perfekt.

Doch ihr Leben scheint komplett aus den Fugen zu geraten, als eines Tages eine kleine Findelkatze auf gar nicht leisen Pfoten bei ihr einzieht: Alice‘ Katzen suchen das Weite; ihr wird überraschend die Wohnung gekündigt, und bei Jeanine zeigen sich erste Anzeichen von Demenz. Und zu allem Überfluss steht Alice plötzlich auch noch zwischen zwei Männern …

Ein wunderbarer Roman über einen Sommer, der alles verändert. Und über den Mut, loszulassen, um bereit zu sein, für das unverhoffte Glück.

Insel Verlag, 2019
Erschienen als e-book, Hörbuch, Taschenbuch

Mein grosser Geschichtenzauber: Die schönsten Bilderbuchschätze

Beitrag in Anthologie

In diesem Sammelband erzählen acht zauberhafte Bilderbuchgeschichten von kühnen Rittern und mutigen Hunden, von kleinen Prinzessinnen und lustigen Königen, von tapferen und verrückten Tieren. Mit dabei sind die heldenhafte Prinzessin Pippa, das abenteuerliche Schwein Beppo, der tapfere Ritter Ohnemut und viele mehr. Ein Bilderbuchschatz zum Vorlesen, Anschauen, Staunen und Lachen für die ganze Familie!

Ravensburger Verlag , 2018
Erschienen als Hardcover

Meine Weihnachts- und Wintergeschichten in Erzählbildern

Beitrag in Anthologie

Lustige und spannende Geschichten rund um Winter und Weihnachten laden zu gemütlichen Vorlesestunden im Warmen ein. Doppelseitige Erzählbilder geben die Texte Szene für Szene wieder, sodass junge Zuhörer die Geschichten selbst anhand der Bilder Station für Station nacherzählen können. Bestens geeignet zur Sprachförderung in Kindergarten und Schule, aber natürlich auch für den Familien-Vorlesespaß zu Hause.

Herder Verlag, 2018
Erschienen als Hardcover

Wie wir Katzen die Welt sehen: Ein Ratgeber für meine liebsten Zweibeiner

Katze müsste man sein, seufzt so mancher Mensch, wenn er uns beim Nachdenken zusieht. Doch leider läuft längst nicht alles rund im Zusammenleben von Zwei- und Vierbeinern.

Mit schuld daran sind diese Märchenbücher, in denen erklärt wird, wie wir ticken. Frei nach dem Motto »Katzen dressieren leicht gemacht« verbreiten diese Mäusemist ohne Ende.

Nun wollen wir endlich einmal unsere Sicht auf die Dinge darlegen. Und mit den aberwitzigen Vorstellungen, die über uns Katzen im Umlauf sind, aufräumen.

Alles Wissenswerte für jeden Katzenfreund: von A wie Abwechslung über K wie Klorolle, T wie Traumsauger bis Z wie Zusammenleben. Damit unsere geliebten Zweibeiner sich mühelos zurechtfinden können.

Insel Verlag, 2017
Erschienen als e-book, Hardcover

Die Katze unterm Weihnachtsbaum: Die schönsten Geschichten zum Fest

Beitrag in Anthologie

Weihnachtszeit, Winterzeit … welch spannende Zeit für Katzen! Die Verlockungen sind groß: Überall glitzert und funkelt, raschelt und knistert es. Aus der Küche duftet es verführerisch, der reich geschmückte Weihnachtsbaum lädt zum Spielen ein, und allerlei bunte Pakete und Kartons müssen auf ihren Inhalt untersucht werden. Doch nicht jede Entdeckungstour der Stubentiger endet im Chaos! So manche Katze hat auch schon das Weihnachtsfest ihrer Familie gerettet …

Die hier versammelten, zum Großteil erstmals veröffentlichten Geschichten erzählen vom gemeinsamen Weihnachtsfest von Katzen und Menschen. Mit Texten von Vince Ebert, Tatjana Kruse, Volker Reiche, Herrad Schenk, Hans-Ulrich Treichel u. v. a.

Insel Verlag, 2017
Erschienen als e-book, Taschenbuch

Moritz Moppelpo schläft alleine ein

Mama soll dabeibleiben! Das will der kleine Hase Moritz, wenn er schlafen soll. Doch dann schaut er, wie es seine Freunde machen, und schafft es auch: Er schläft zufrieden ein - ganz alleine! Ein witzig erzähltes Spielbuch zum Thema "alleine einschlafen". Mit vielen Klappen.

arsEdition, 2017
Erschienen als Sonderausgabe
Originalausgabe erschienen bei arsEdition, 2010

Moritz Moppelpo putzt seine Zähne

"Zähne putzen finde ich doof!", sagt der kleine Hase Moritz Moppelpo. Doch dann zeigt ihm seine Freundin Lene, wie man richtig Zähne putzt und alle Zahnteufelchen vertreibt. Ein lustiger Reim hilft dabei, dass alle Zähne wirklich sauber werden. Und als seine Freunde kommen, hat Moritz eine gute Idee für ein Zahnteufelchenspiel! Ein witzig erzähltes Spielbuch zum Thema "Zähne putzen". Mit vielen Klappen.

arsEdition, 2017
Erschienen als Sonderausgabe
Originalausgabe erschienen bei arsEdition, 2012

Superbruder, Schwesterherz: Meine schönsten Geschwistergeschichten

Beitrag in Anthologie

Geschwister sind toll, sind nervig, sind lustig, sind anstrengend ... Aber wenn es drauf ankommt, halten sie zusammen! Die Geschichten zeigen, wie Geschwister aneinander wachsen können, auch wenn es mal ordentlich kracht. Eine Sammlung mit lustigen, lauten und leisen Familiengeschichten für alle großen und kleinen Geschwister - und deren Eltern!

Ravensburger Verlag , 2017
Erschienen als Hardcover

Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr

Der kleine Hase Moritz Moppelpo hat keine Lust, aufs Töpfchen zu gehen. Das klappt ja sowieso nicht! Da trägt er viel lieber seine Windel, denn damit kann er gleichzeitig spielen und Pipi machen. Erst als er seine Freunde sieht, die alle aufs Töpfchen gehen, merkt Moritz, dass es ganz einfach ist. Ein witzig erzähltes Spielbuch zum Thema "Sauberwerden". Mit vielen Klappen.

arsEdition, 2017
Erschienen als Sonderausgabe
Originalausgabe erschienen bei arsEdition, 2010

Katzenglück und Dolce Vita

Karla hat die Arbeit in der Werbeagentur satt und träumt von einem Neuanfang als Illustratorin. Überraschend bekommt sie eine erste Chance und zeichnet während eines Urlaubs in der Toskana Entwürfe für ein Buch mit Katzengeschichten. Doch dabei kommt ihr so allerhand in die Quere …

Nicht nur muss ihr Freund aus beruflichen Gründen nach München zurückreisen, ein hartnäckiger Verehrer rückt Karla auf die Pelle und sie wird von der Großfamilie des Hausverwalters vereinnahmt – auch das Zeichnen von Katzen ist schwieriger als gedacht. Zum Glück stellen sich im Garten des Ferienhauses sehr rasch lebende Modelle ein, und Karla findet in dem Maler Lucien einen Vertrauten und Berater.

Gerade als sie sich am Ziel ihrer Träume glaubt, holen sie die Schatten der Vergangenheit ein ...

Insel Verlag, 2017
Erschienen als e-book, Hörbuch, Taschenbuch

Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr

"Ohne Schnuller geht es nicht", sagt der kleine Hase Moritz Moppelpo. Doch dann sieht er, dass alle seine Freunde keinen Schnuller mehr brauchen. Schnuller sind was für Babys. Und Moritz ist doch schon groß. Da will er es auch mal ohne Schnuller probieren und merkt, dass das gar nicht so schwer ist. Ein witzig erzähltes Spielbuch zum Thema "Schnuller abgewöhnen". Mit vielen Klappen.

arsEdition, 2017
Erschienen als Sonderausgabe
Originalausgabe erschienen bei arsEdition, 2011

Moritz Moppelpo bei Oma und Opa

Der kleine Hase Moritz Moppelpo darf bei Oma und Opa übernachten. In seinem Rucksack hat er alles dabei, was er braucht - natürlich auch seine Kuscheltiere. Bei Oma und Opa wird gemeinsam gebastelt, geerntet und gekocht. Moritz darf überall mithelfen und Oma und Opa haben ganz viel Zeit für ihn. Am Nachmittag machen sie zusammen einen Waldspaziergang und abends wird vorgelesen. Dann sind nicht nur Oma und Opa müde, sondern auch Moritz! Eine alltagsnahe Vorlesegeschichte mit vielen Klappen.

ArsEdition, 2016
Erschienen als Hardcover
Veröffentlicht: China, Spanien (Baskisch)

Meine wunderbare Weihnachtswelt in Erzählbildern

Beitrag in Anthologie

Wenn die Tage kürzer werden, wenn Kerzenschein und Lichterglanz die Fenster erleuchten, wenn es verheißungsvoll nach Plätzchen duftet, dann beginnt die gemütliche Zeit des Jahres: die Weihnachts- und Geschichtenzeit.
Knapp 20 fröhliche, spannende und nachdenkliche Geschichten rund um Advent, Winter und Weihnachten laden zum Vorlesen und Kuscheln auf dem Sofa ein. Nach dem erfolgreichen Vorbild unseres Klassikers »Meine wunderbare Märchenwelt« bilden doppelseitige Erzählbilder die Geschichten Szene für Szene ab, sodass junge Leser die Texte selbst anhand der Bilder Station für Station nacherzählen können.

Kerle Verlag, 2016
Erschienen als Hardcover

Cottage mit Kater

Ein beschwingter Cornwall-Roman über einen Neuanfang und eine anhängliche Katze

Schwere Zeiten für die Krimiautorin Nora: die Mutter gestorben, der Lebensgefährte auf und davon. Da kommt ihr die Einladung in ein Cottage an der Küste Cornwalls gerade recht. Endlich alles hinter sich lassen, Spaziergänge durch leuchtend bunte Blumenwiesen, Sonnenuntergänge am Strand und in Ruhe schreiben ... wunderbare Aussichten! Doch wieder einmal macht das Leben ihr einen Strich durch die Rechnung. Ein kleiner Kater, den sie von einer Klippe rettet, weicht ihr fortan nicht mehr von der Seite. Immer wieder schmuggelt er sich heimlich ins Haus und wirbelt ihren Alltag durcheinander. Mit dem neuen Manuskript geht es auch nicht wie erhofft voran. Es ist zum Verzweifeln! Aber da ist noch Phil, der nette, gut aussehende Nachbar, der immer wieder seine Hilfe anbietet.

Insel Verlag, 2015
Erschienen als e-book, Hörbuch, Taschenbuch