Ivy Leagh

Ivy Leagh, geboren 1992, braucht nur drei Dinge: Reisen, Koffein und das Schreiben. Das ist gelogen, aber ein schöner Vita-Anfang. Nachdem sie eine Weile als freie Journalistin in Berlin und London kostenlos Konzerte besuchen und Stars interviewen durfte, verbringt sie mittlerweile ihre freie Zeit neben dem Literaturstudium lieber damit, an ihren Geschichten zu feilen. Ihrer Liebe zu Großstädten gibt sie inzwischen nur noch während ihren Reisen nach; sie lebt und schreibt wieder in ihrer Heimat Würzburg.