Karina Ewald

Karina Ewald ist gebürtige Niederösterreicherin, lebt und schreibt in der Nähe von Düsseldorf. Als Jugendliche reiste sie zum ersten Mal ins Gasteinertal. Seitdem hat sie die Magie des Ortes nicht mehr losgelassen. Sie ist Autorin erfolgreicher Provence-Krimis und hat mehrere Romane veröffentlicht. Mit Bitterwasser legt sie nun erstmals einen Krimi aus ihrer österreichischen Heimat vor.

Bitterwasser

Die neue Miss Marple von Bad Gastein

Ein Mord während der Eröffnung des neuen Kulturzentrums in Bad Gastein! Das nimmt Bibliotheksleiterin Carolin Halbach persönlich und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln.

Kaum hat Carolin Halbach, Literaturwissenschaftlerin und Bücherwurm aus Düsseldorf, ihren neuen Posten als Leiterin der Stadtbibliothek im geschichtsträchtigen Bad Gastein angetreten, da geschieht ein Mord. Der Chefarzt der Kurklinik stirbt während der feierlichen Eröffnung der Bücherei. Schnell stellt sich heraus: Die Häppchen am Buffet waren vergiftet! Die Polizei vermutet einen Sabotageakt, doch Carolin ist überzeugt, dass das Opfer gezielt ausgewählt wurde. Sollte am Ende gar sie das Ziel gewesen sein? Der Verdacht scheint sich zu bestätigen, als eine ihrer Mitarbeiterinnen verhaftet wird. Doch das will Carolin nicht glauben. Grund genug, den ermittelnden Beamten mit kriminalliterarischer Expertise unter die Arme zu greifen.

Freundlich, aber bestimmt schnüffelt sich Bibliothekarin Carolin Halbach durch ihre persönliche Verdächtigenliste und beweist schon bald den richtigen Riecher in Sachen Mord und Totschlag.

Servus Verlag, 2022
Erschienen als e-book, Paperback