Stephanie Gessner

Stephanie Gessner wuchs im idyllischen Lahntal auf, wo sie im Alter von elf Jahren ihr erstes Buch zu schreiben begann, das jedoch unvollendet blieb. Sie war viele Jahre als Texterin für PR-Agenturen tätig und schrieb nebenher Reiseberichte für den ADAC und Liebesromane, die sie unter Pseudonym veröffentlichte. 2016 trat sie mit „LIL APRIL – Mein Leben und andere Missgeschicke“ zum ersten Mal als Kinder- und Jugendbuchautorin in Erscheinung. Heute schreibt sie erfolgreich und mit großer Freude Romane für Kinder, Kurzgeschichten für den Hörfunk sowie weiterhin Gebrauchstexte für Kunden. Stephanie Gessner lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Mainz.