Franziska Wulf wurde 1967 in Hamburg geboren. Bereits während ihrer Schulzeit verfasste sie Kurzgeschichten. Nach dem Medizinstudium und dreijähriger Tätigkeit als Ärztin beschloss sie, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, und ist seit 1997 freie Schriftstellerin. Franziska Wulf lebt mit ihrem Mann und Ihrer Tochter in Hamburg.

Die Fatima-Reihe #3: Das Auge der Fatima

Beatrice Helmer ist Chirurgin und hat eine kleine Tochter. Nichts scheint mehr an ihre beiden Zeitreisen zu erinnern, die sie zuerst in den Orient und dann ins China zur Zeit Marco Polos geführt haben - nichts außer den beiden geheimnisvollen Steinen, die unberührt in ihrem Schrank liegen. Doch eines Tages entdeckt sie, dass ihre Tochter einen der Steine gefunden hat und offenbar selbst in der Vergangenheit verschollen ist. Erneut begibt sich Beatrice auf die große Reise - und findet sich mitten in der Wüste und im Mittelalter wieder. Wo aber ist ihr Kind?

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2004

Die Fatima-Reihe #2: Das Rätsel der Fatima

Wer Zeitreiseromane liebt, kommt um Franziska Wulf nicht herum!

Die Hamburger Chirurgin Beatrice Helmer wird nach einem heftigen Streit mit ihrem ehemaligen Partner ohnmächtig und erwacht danach in einem fremden Land. Der Mann, der sie behandelt, stellt sich als Maffeo Polo vor - und als Onkel von Marco Polo! Der junge Marco beginnt sich sehr für die seltsame Frau aus dem fernen Westen zu interessieren, doch dann macht Beatrice eine schreckliche Entdeckung: Marco ist in ein düsteres Komplott verstrickt, das sogar seinen eigenen Onkel in höchste Gefahr bringt...

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2003

Die Fatima-Reihe #1: Die Steine der Fatima

Lesefutter für die Fans von Suzanne Frank und Diana Gabaldon!

Beatrice Helmer ist Chirurgin in einem Hamburger Krankenhaus. Nach der Operation an einer alten arabischen Frau findet sie in ihrem Kittel plötzlich einen geheimnisvollen Stein. Dann verliert sie das Bewusstsein. Sie erwacht in einer völlig fremden Welt: Die Frauen sind verschleiert, die Männer mehr als grob zu ihr, und die Sprache ist ihr gänzlich unverständlich. Ist sie in einem Harem gelandet? Fast verfällt Beatrice in tiefe Depression, doch dann rettet sie bei einer Operation der Lieblingsfrau des Emirs das Leben... Ein neuer Stern am Himmel der Zeitreiseromane!

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2002

Anne-Trilogie #3: Die Feuer von Cordoba

Das Herz einer Mutter und die Grausamkeit der Inquisition

Wieder einmal erhält die Journalistin Anne Besuch aus der Vergangenheit: Sie bekommt den Auftrag, sich ins 16. Jahrhundert nach Córdoba zu begeben. Hier lebt ihr Sohn am Hof Kaiser Karls V. – mitten im Zentrum von Intrigen und tödlichen Machenschaften. Entsetzt muss Anne miterleben, wie ihr eigenes Kind sie für eine Mörderin oder Schlimmeres hält und einen Prozess der Inquisition gegen sie anstrengt. Anne schwebt in Lebensgefahr – aus der sie nur noch ein Wunder retten kann …

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2006

Anne-Trilogie #2: Die Wächter von Jerusalem

Eine Zeitreise ins Heilige Land

Die Journalistin Anne, von einer Zeitreise nach Florenz zurückgekehrt, muss sich noch einmal in die Vergangenheit begeben, diesmal nach Jerusalem im Jahre 1530. Hier will sie mehr über das geheimnisvolle Elixier der Ewigkeit erfahren, das der Grund für so viel Blutvergießen auf ihrer letzten Reise war. Sie ahnt nicht, dass sie im Heiligen Land nicht nur um ihr eigenes Leben bangen muss ...

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2005

Anne-Trilogie #1: Verschwörung in Florenz 

Ein Zeitreise-Roman, der süchtig macht!

Als die Journalistin Anne eines Tages den Auftrag erhält, nach Florenz zu fahren, um über ein mittelalterliches Spektakel zu berichten, ahnt sie nicht, dass diese Reise ihr Leben verändern wird. Auf einem vornehmen Kostümfest wird ihr ein ein geheimnisvoller Trank angeboten, der sie in einen tiefen Schlaf versetzt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich im Florenz des 15. Jahrhunderts - und verliebt sich prompt in den jüngeren Bruder von Lorenzo di Medici. Doch das Leben der berühmtesten Familie von Florenz ist bedroht, und auch Anne schwebt in höchster Gefahr ...

Edel Elements, 2016
Erschienen als e-book, Weltbild
Originalausgabe erschienen bei Knaur Verlag, 2005

Die letzten Söhne der Freiheit

Britannien im ersten Jahrhundert nach Christi: Keltische Stämme leisten den nach Norden vordringenden römischen Truppen erbitterten Widerstand, doch vergeblich. Duncan, der Sohn eines keltischen Stammesfürsten, gerät in Gefangenschaft und wird in die Garnisonsstadt Eburacum verschleppt. Dort begegnet er Cornelia, der Tochter eines römischen Verwalters, und allen Widerständen zum Trotz entspinnt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche Beziehung. Doch ihr Glück scheint nicht von Dauer. Ein unheilvoller Schatten aus der Vergangenheit taucht auf Julius Agricola, ein ehrgeiziger Statthalter Roms. Ihm hat Duncan einst Rache geschworen, sollten sich ihre Wege wieder kreuzen. Um diesen Schwur zu halten setzt Duncan alles aufs Spiel: Sein Geschick und das Schicksal seines ganzen Volkes

Weltbild Verlag, 2016
Erschienen als e-book
Originalausgabe erschienen bei Bastei Lübbe, 1999

Die Weihnachtskarawane 

Ein Wunder aus dem Morgenland - ein modernes Weihnachtsmärchen

Petra, eine junge Mutter und Ärztin in einem Krankenhaus, ist schier verzweifelt. Im größten Stress vor Weihnachten ist ihre Tochter Lena schwer erkrankt. Wie nur soll sie der Kleinen helfen? Sie ist vollkommen ratlos, als sie kurz vor Heiligabend einem Mann mit einem Dromedar begegnet. Zu ihrer Überraschung gibt er ihr ein paar Datteln. Am Abend isst sie die eigentümlich schmeckenden Früchte - und plötzlich glaubt sie sich in einer Karawane, die einem hellen Stern folgt ...

Weltbild Verlag, 2014
Erschienen als e-book
Originalausgabe erschienen bei Rütten/Loening, 2004