Sandra Mulansky

Sandra Mulansky ist das Pseudonym einer bekannten deutschen Autorin von historischen Romanen und Kinderbüchern.

Tod der Unschuld

Claudia und Federico bekommen es in Ihrer Detektei mit einem zunächst harmlos aussehenden Fall zu tun: Ein herzkranker Säugling ist plötzlich verstorben. Die Ärzte des Krankenhauses bedauern den Tod des Kindes, sehen ihn jedoch nicht als außergewöhnlich an. Doch auf einmal kommen bei den Eltern der kranken Kinder Zweifel auf. Plötzlich steht die Vermutung im Raum, dass jemand über den Balkon in das Krankenzimmer eingedrungen ist und den kleinen Adrian getötet hat. Jemand will sogar einen maskierten Mann gesehen haben. Claudia findet diesen Verdacht zunächst aus der Luft gegriffen. Bei ihren Nachforschungen entdeckt sie jedoch Drohbriefe und ein folgenschweres Geheimnis ...

Weltbild Verlag, 2017
Erschienen als e-book, Taschenbuch
Originalausgabe erschienen bei Rowohlt, 2000

Dein Körper ein Grab

Zwei arbeitslose Archäologen haben ein Detektivbüro in Frankfurt eröffnet. Ihre Kunden: Archäologen, Forscher, Studenten. Kleinkram, von dem Claudia und Federico kaum leben können.

Rowohlt, 2002
Erschienen als Taschenbuch